Ausstellung „Rojava – Frühling der Frauen“ im Kurdischen Kulturverein

Am 30.07.2017 wird in Freiburg die Ausstellung „Rojava – Frühling der Frauen“ mit einem Redebeitrag vorgestellt. Außerdem wird es vor dem Beitrag ein Frühstück gegeben.

Die Ausstellung über dieses Gesellschaftsmodell entstand durch eine Reise der Fotografin und Journalistin Anette Bender mit der Frauenstiftung WJAR im Dezember 2015 und hat zum Ziel, den Aufbau der demokratischen Selbstverwaltung und die Frauenstrukturen in Rojava sichtbar zu machen. Auf zehn Tafeln wird den BesucherInnen durch Fotos und Texte das Leben in Rojava näher gebracht.

Advertisements